Zündfunke

Zündfunke
m <-es, -n> авт искра зажигания, запальная искра

Универсальный немецко-русский словарь. 2014.

Игры ⚽ Поможем написать реферат

Смотреть что такое "Zündfunke" в других словарях:

  • Zündfunke — Zündkerze (NGK BP6ES) historische Zündkerzen, Museum Autovision, Altlußheim Die Zündkerze erzeugt in Ottomotoren und beim Anlassen von …   Deutsch Wikipedia

  • Zündfunke — Zụ̈nd|fun|ke, Zụ̈nd|fun|ken, der (Kfz Technik): in der Zündanlage hervorgebrachter Funke, der für die ↑ Zündung (1) nötig ist. * * * Zụ̈nd|fun|ke, Zụ̈nd|fun|ken, der (Kfz T.): in der Zündanlage hervorgebrachter Funke, der für die ↑Zündung (1)… …   Universal-Lexikon

  • Zündfunke — Zụ̈nd·fun·ke(n) der; ein Funke, der z.B. im Motor eines Autos die Mischung aus Luft und Benzin zündet (3) …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Zündfunke(n) — Zụ̈nd|fun|ke[n] …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Zündkerzenbild — Zündkerze (NGK BP6ES) historische Zündkerzen, Museum Autovision, Altlußheim Die Zündkerze erzeugt in Ottomotoren und beim Anlassen von …   Deutsch Wikipedia

  • Zündkerze — (NGK BP6ES) Eine Zündkerze erzeugt in Ottomotoren und beim Anlassen von Gasturbinen und Strahltriebwerken die für die Zündung des Kraftstoff Luft Gemisches nötigen Zündfunken zwischen ihren Elektroden. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Zündung (Verbrennungsmotor) — Als Zündung bezeichnet man beim Verbrennungsmotor die Entflammung des verdichteten Kraftstoff Luft Gemisches im Brennraum des Zylinders. Die Zündung erfolgt beim Ottomotor durch einen Hochspannungsfunken an der Zündkerze, beim Dieselmotor durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Benzinmotor — Leistungsstarker Ottomotor: DTM V6 Rennmotor von 1996. Der Ottomotor ist ein nach Nikolaus August Otto benannter Verbrennungsmotor, bei dem der Kraftstoff während des Ansaugvorganges in die angesaugte Luft eingebracht wird, was ein zündfähiges… …   Deutsch Wikipedia

  • Elektronische Zündanlage — Als Zündung bezeichnet man beim Verbrennungsmotor die Entflammung des verdichteten Kraftstoff /Luftgemisches im Brennraum des Zylinders. Die Zündung erfolgt beim Ottomotor durch einen Hochspannungsfunken an der Zündkerze, beim Dieselmotor durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Magnetzündung — Als Zündung bezeichnet man beim Verbrennungsmotor die Entflammung des verdichteten Kraftstoff /Luftgemisches im Brennraum des Zylinders. Die Zündung erfolgt beim Ottomotor durch einen Hochspannungsfunken an der Zündkerze, beim Dieselmotor durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Otto-Motor — Leistungsstarker Ottomotor: DTM V6 Rennmotor von 1996. Der Ottomotor ist ein nach Nikolaus August Otto benannter Verbrennungsmotor, bei dem der Kraftstoff während des Ansaugvorganges in die angesaugte Luft eingebracht wird, was ein zündfähiges… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»